Deborah Küttemann

Die Deutsch-Französin Deborah Küttemann ist studierte Politologin und spezialisiert auf den Bereich Kommunikation. Sie verfügt über einen Bachelor in internationalen Beziehungen und Deutsch der Universität Birmingham und einen Master in internationalen Beziehungen, Kommunikation & Marketing des Institut d’Etudes Politiques de Paris (Sciences Po Paris). Seit knapp 15 Jahren ist sie international im Bereich Marketing und Kommunikation tätig.

Sie begann ihre berufliche Laufbahn im Marketingbereich bei L'Oréal und setzte sie bei internationalen Unternehmen wie Orange (France Télécom) und LVMH fort. 2006 wurde sie an die Spitze der Marketing- und Kommunikationsabteilung der Société Générale Private Banking (Suisse) SA berufen und leitete deren Teams in der Schweiz und im Ausland. Als Mitglied der Geschäftsführung und des erweiterten Vorstands entwickelte sie die Marketing- und Kommunikationsstrategie der Bank und war zuständig für die Definition und Umsetzung der gesamten internen und externen Kommunikation in der Schweiz und anderen Ländern.

Aufgrund ihrer Begeisterung für die Frauen und Männer, die den Erfolg eines Unternehmens ausmachen und ihres Bestrebens Unternehmen zu einem Ort beruflicher Erfüllung zu machen, stellt sie ihr Know-how im Marketing- und Kommunikationsbereich heute in den Dienst des Menschen. Als zertifizierter Coach der International Coach Federation (ACC ICF), geschult unter anderem im Bereich emotionale Intelligenz und Leadership durch Robert Dilts, unterstützt sie Manager bei der Entwicklung des Humanpotenzials ihres Unternehmens und ihrer Kommunikation. Die am Genfer Konservatorium und der Schauspielschule Cours Florent ausgebildete Schauspielerin bereichert ihre Coaching-Tätigkeit durch Techniken des Spiels und der Redekunst. Zudem lehrt sie Kommunikation und öffentliches Sprechen an der Universität.

Sie schloss sich pdp im November 2013 als Senior Consultant an. Ihre Arbeitssprachen sind Französisch, Englisch und Deutsch.