Schulung

pdp performance development partners setzt auf ein kooperatives Lernkonzept, das die Dynamik aller Teilnehmenden berücksichtigt. Diese profitieren von den konkreten Management- und Change-Management-Erfahrungen unserer Ausbildner. Unsere Bildungsmassnahmen basieren auf den praktischen Aufgaben bei der Arbeit sowie auf den Besonderheiten im Umfeld des Unternehmens. Jede einzelne Schulung ist auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten.

Die Stärken unseres Lernkonzepts

  • Jeder einzelne Teilnehmende steht immer im Mittelpunkt unserer Massnahmen. Die persönliche Einbindung in den Lernprozess ist für uns wesentlich.
  • Die Fortschritte der Teilnehmenden sind schnell erkennbar durch eine ganzheitlichere Betrachtung des Unternehmens und dessen sozialen Beziehungen, höheres Verständnis von Management-Impacts sowie bessere Kommunikation mit den Mitarbeitenden.
  • Die breite und langjährige Erfahrung unserer Berater/innen in Managementthemen und im Change-Management ist für uns von grosser Bedeutung, wenn es darum geht Ihre konkreten Herausforderungen zu meistern.
  • Wir setzen auf strukturgebende Module, die fortlaufend neu auf den individuellen Unternehmenskontext ausgerichtet werden.

 

Ergebnisorientierte Lösungen in 3 Schritten

  • Eine formelle Bewertung der Teilnehmenden ermöglicht die Bestimmung der für jedes Schulungsmodul erforderlichen Stundenanzahl. Homogene Gruppen können aufgrund von Funktion, Erfahrung, Alter, etc. zusammengestellt werden.
  • Ein auf die Bedürfnisse jeder Gruppe abgestimmter Schulungsvorschlag verringert die Kosten und steigert die Effizienz.
  • Die für unsere Methodik zugelassenen Ausbildner stimmen die Schulung auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden ab.

 

Einige Beispiele für unsere Schulungen

  • Teambildung
  • Zeitmanagement
  • Vermeidung und Bewältigung von Stress
  • Verhandeln
  • Präsentationstechnik und in der Öffentlichkeit das Wort ergreifen
  • Übernahme von Führungsverantwortung
  • Führen in einem komplexen und unsicheren Umfeld