Coaching

pdp performance development partners bietet massgeschneiderte Coaching-Programme für Führungskräfte auf allen Hierarchiestufen an, unabhängig davon, ob sie aus der Geschäftswelt kommen oder in internationalen Organisationen bzw. Finanzinstitutionen tätig sind. Dank der grossen Erfahrung und eines breiten Fachwissens unserer Coaches lernen Ihre Führungskräfte und Manager schnell, wie sie ihre Funktionen in einem komplexen, multikulturellen Umfeld in stetigem Wandel noch besser ausführen können. Mit der pdp-Methodik lassen sich in jedem Wirtschaftssektor dauerhaft Fortschritte erzielen.

Professionalität, Kompetenz und Interdisziplinarität sind drei wesentliche Schlüsselbegriffe, die unsere zertifizierten Coaches auszeichnen.

Wir arbeiten mit Ihren Führungskräften an deren persönlichen Fähigkeiten und Führungskompetenzen, damit sie je nach hierarchischer Position ihre Leadership-Aufgaben optimal wahrnehmen können. Dabei unterscheiden wir drei Interventionsebenen:

  • Ebene 1 – Potenzial: Die potenzielle Führungsperson ist für die Führung eines Teams von 3 bis 12 Mitarbeitenden vorgesehen. Sie möchten die Führungskraft auf ihre künftige Position bestmöglich vorbereiten. Ziel ist es, Führungsfähigkeiten praxisnah zu entwickeln und dabei die Entwicklungszeit um 6 bis 18 Monate zu verkürzen.
  • Ebene 2 – Gehobene Führungsebene: Erfahrene Führungskräfte begleiten und unterstützen Führungskräfte von der Ebene 1 im Rahmen ihrer Entwicklung. Der Wandel seines / ihres Umfelds ist für Ihr Unternehmen von strategischer Bedeutung und muss in einer bereichsübergreifenden, multikulturellen und manchmal auch standortübergreifenden Struktur einwandfrei über die Bühne gehen.
  • Ebene 3 – Geschäftsführer / Executiv-Manager: Er/sie ist Leiter/in eines Unternehmens, einer Organisation, eines Profitcenters, einer Dienststelle, eines Bereichs oder einer Abteilung und sucht einen externen Berater, um die eigenen Strategien in aller Vertraulichkeit testen zu können. Gleichzeitig wird seine/ihre Innen- und Aussenwirkung reflektiert.

 

Der Ansatz, der damit verfolgt wird, konzentriert sich auf die täglichen Beziehungen der Teilnehmenden zu den Menschen in ihrem Einflussbereich. Die Vorgehensweise wird individuell angepasst und dient zur Erreichung persönlicher und kollektiver Ziele.Die eingebrachten Entwicklungsinhalte und Selbsterkenntnisse können sofort angewendet werden. So lassen sich langfristige Ergebnisse erzielen, denn eine kontinuierliche Begleitung ermöglicht eine Konsolidierung der Entwicklung und eine dauerhafte Verankerung von Erfolgsstrategien.